Projekt VERSOPOLIS
Es gibt in jeder Sprache ambitionierte, talentierte Lyrikerinnen und Lyriker, die leider oft über die Grenzen ihres Landes, ihrer Sprache kaum bis gar nicht bekannt sind. Das Ziel von "VERSOPOLIS" ist es, dies zu ändern. Zu diesem Zweck wurde eine einzigartige, europaweite Plattform geschaffen, die aufstrebenden europäischen Lyrikerinnen und Lyrikern die Möglichkeit bieten soll, international Fuß zu fassen.

Das Projekt fördert - gemeinsam mit 15 europäischen Literaturfestivals - rund 230 Autorinnen und Autoren und ihre Lyrik. Unter dem Motto "where poetry lives - wo Lyrik zu hause ist" haben sie die Möglichkeit, ihre Lyrik dem Publikum zu präsentieren - im Rahmen von Lesungen und mehrsprachigen Publikationen (Original, Englisch, Landessprache des Festivals).

Eines der Festivals ist "Literatur & Wein - Das internationale Kulturenfestival": Die internationalen Lyrikerinnen und Lyriker, die bei "Literatur & Wein" lesen, finden Sie auf www.literaturundwein.at.


Die österreichischen Lyrikerinnen und Lyriker, die in das VERSOPOLIS-Projekt eingebunden wurden, sowie noch mehr Informationen finden Sie auf der Homepage www.versopolis-poetry.com. Außerdem finden Sie die Versopolis Review unter www.versopolis.com.