Literatur & Wandern:
Venus - "Frau von W."
Samstag, 7. November 2015
Fackelwanderung rund um den Willendorfer Fundort

Die Venus zhlt zu den berhmtesten weiblichen Persnlichkeiten unseres Landes. Dr. Antl-Weiser ist die Hterin der "Frau von W." im Naturhistorischen Museum und profunde Kennerin der Alt- und Jungsteinzeit. Auf einem einfachen Rundweg um den Willendorfer Fundort informiert die Spezialistin ber Details und Facetten der Venus.
Das Venusium-Museum ist von 13:00 bis 15:00 Uhr extra fr uns geffnet.

Jonas Lscher
Geboren in Zrich, aufgewachsen in Bern, lebt in Mnchen. 2013 debtierte er mit der Novelle Frhling der Barbaren und erntete durchwegs begeisterte Kritiken.

"Jonas Lscher hat ein absolut brillantes Buch geschrieben, das sehr zeitgenssisch ist, aber dieser berragend sprachgewandte Debtant knnte auch ber ganz andere Themen fern aller Schlagzeilen schreiben, und wir wrden seine Stze mit derselben Erregung einsaugen. (...) Lscher ist ein meisterhafter Gesellschaftsbeobachter. (...) Fr mich ist Jonas Lscher, Jahrgang 1976, die groe Entdeckung in diesem Jahr."
Ijoma Mangold, Die Zeit, 25. Juli 2013

Dafr, dass Preising so viel redete, nahm er die Bedeutung seiner Worte erstaunlich ernst, und er wusste immer genau, was er gefragt werden wollte, damit der Strom seiner Worte seinen vorgedachten Weg gehen konnte.
(Aus: Frhling der Barbaren, C. H. Beck 2013)
TREFFPUNKT:
Museum Venusium, Willendorf
(parken bitte an der B3)
START: 15.00 Uhr
GEHZEIT: ca. 2 h (5 km)
WANDERBEGLEITERIN:
Dr. Walpurga Antl-Weiser
LESUNG: 18.00 Uhr
Jonas Lscher liest in
Schneiders Gasthof zur Venus
3641 Willendorf/Wachau 36
PREIS: 15,-
Karten bestellen

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl -
Anmeldung unbedingt erforderlich!